Über uns

Mehr Farbe im Alltag

Die farbigen Männchen mischen den Alltag auf und helfen beim Organisieren.

Mit den selbst entwickelten und bunt gestalteten Produkten von Girl or Boy bringen wir Spass und Ordnung in den manchmal turbulenten Familienalltag. Spielerisches Lernen statt trockenes Pauken, das steht bei uns klar im Vordergrund – und dafür zaubern wir immer wieder neue Produkte.
Lassen auch Sie Ihren Alltag durch die Männchen in ihren schönen Farben aufmischen.
Wir von Girl or Boy finden, Farbe gehört in jeden Alltag.
 

Was machen wir eigentlich?

Als ursprüngliche Lehrerin lässt die Mutter der GOB Männchen stets ihr pädagogisches Know How in die Produkte einfliessen. Die Auszeit vom Lehrerberuf liess es zu, dass Barbara immer mehr Männchen zeichnete und Produkte entwickelte. Es war eine tolle Ergänzung für die Familienfrau. Im Alltag holt sie Inspirationen von ihren eigenen Kindern und den Challenges, die es zu bewältigen gibt als Familie. Aus diesem Mix entstehen im Kreativ-Atelier Produkte, die den Alltag mit Kindern erleichtern aber auch spassig und bunt machen. Die Produkte für Kindergarten und Schulen werden in Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen entwickelt und auf die aktuellen Bedürfnisse abgestimmt und auch immer wieder erneuert. Feedback ist bei Girl or Boy immer willkommen und wird wo möglich und sinnvoll gerne umgesetzt.
Haben Sie eine tolle Idee oder ein Feedback für uns, dann dürfen Sie es sehr gerne hier platzieren. > LINK ZUM KONTAKT So entstehen aus alltäglichen Produkten, Produkte, welche für die Zielgruppe zugeschnitten, gleichzeitig aber auch bunt gestaltet und ganz hübsch verpackt sind. Einige Produkte sind individualisiserbar und können auf den Wunsch des Kindes zugeschnitten werden, sei das mit dem passenden Namen oder dem geliebten Motiv. Finden Sie diese tollen Geschenkideen in unserem Shop > LINK ZU INDIVIDUELLES

Wer sind wir?

Barbara Osterwalder-Hösli

Als ältestes von vier Kindern wurde ich im Monat Mai in Uznach geboren. Nach der Kindheit und Jugendzeit verliess ich das schöne Glarnerland nach der Matura.

Es zog mich nach Schaffhausen, wo ich die Ausbildung zur Primarlehrerin abschloss. Nach Berufstätigkeit im Klettgau (SH) und am Zürichsee wurde ich im Jahr 2007 Mami und genoss die Zeit als Hausfrau mit meinen Piraten. Es war ein Glücksfall, dass ich die Mamazeit mit einem so tollen Projekt kombinieren konnte. Ich war stets für meine Kinder da und hatte trotzdem Zeit zum Zeichnen. Mittlerweile arbeite ich gerne zwischendurch als Vikarin und bleibe so mit einem Bein in der Schulwelt und kann die farbigen Männchen dort auch einsetzen. 

Farben, Kreativität, Kinder und der Computer haben mich schon immer fasziniert und ich geniesse es, dass ich einen Weg gefunden habe, alles zu vereinen.

 

Gerda Baldinger

In die farbigen Männchen habe ich mich sofort verliebt! Als Mami von zwei Kindern (Girl and Boy) macht es Spass, mit den Produkten von “Girl or Boy” zu arbeiten. Im kreativen Atelier in Wollerau kümmere ich mich um alle Dinge rund um den Versand und unterstütze, wo Not am Mann resp. Frau ist.

 

Emanuela Jacober

Barbara fragte mich an, ob ich als frischer Wind zu girl or boy was beitragen möchte. Da konnte ich natürlich nicht wiederstehen. Ich übernehme gerne gestalterische Aufgaben.

 
 
 
 

Wo Girl or Boy schon Spuren hinterlassen hat.

Das Zaubertor in Effretikon verkauft diverse Artikel von Girl or Boy. Mehr über den zauberhaften Laden erfährt man unter

www.zaubertor.ch
Hotel La Val in Brigels GR
Wandbild im Spielraum

Girl or Boy hat Farbe ins Spielzimmer des Hotels gezaubert. Das Bild wurde direkt auf die Wand gemalt.

www.laval.ch
Herbst 2009 bis auf weiteres
Im Kantonsspital Baden auf der Wöchnerinnenabteilung schmücken die Bilder die Gänge.
Februar 2009 bis Herbst 2009
Die Bilder schmückten die Praxis von Dr. Sergio Stocker in Schaffhausen.
Bea Wüthrich
(selbständige Schulpraxisberaterin und Supervisorin / Coach ISSVS www.abcoaching.ch) unterwegs mit dem pädagogischen Material von Girl or Boy.
Ab Mai 2011 bei Txiki in Winterthur
Petra Forrer hat in Winterthur einen einzigartigen Laden für Kinderkleider und Geschenke eingerichtet. Der Laden ist liebevoll gestaltet und bietet nicht nur Kleider an. Einige meiner Artikel kann man im Laden kaufen.

www.txiki.ch
27. Mai bis 29. Mai 2011
Girl or Boy war an der Familien Expo in Winterthur.

www.famexpo.ch
Wir haben total Freude daran. Dieses Jahr durften wir uns in der «Schweizer Familie» kurz vorstellen.

Schaut euch hier unseren Pressebericht an
Babymag schaute Girl or Boy über die Schultern und dabei ist der folgende Artikel entstanden:

Ein kleiner Strich mit grosser Wirkung
18. September 2010 bis Juli 2012
tanisha - Kurszentrum für Eltern in Rieden bei Baden. Im Kurszentrum Tanisha wurden Kurse rund um die Geburt und das Baby angeboten. Die Bilder von Girl or Boy schmückten die Kursräume und man konnte diverse Artikel (z.B. Boxen, Kleider, Karten usw.) direkt bei Tanisha beziehen. Leider hat Tanisha mangels Kunden die Türen im Juli 2012 geschlossen.
März 2011
Das Atelier Andreart ist einmalig und lässt einen staunen. Im Frühling und im November finden jeweils Vernissagen statt, die man nicht versäumen sollte. So etwas gibt es sonst nirgends. Im März 2011 durfte Girl or Boy als Gast an der Vernissage teilhaben.

www.andreart.ch